need-food-not-football-GOIN
Die Fussball-WM hat ja schon seit Bekanntgabe für heftige Proteste im Austragungsland gesorgt. Kein Wunder, werden doch Projekte wie die WM oder die Olympische Sommerspiele 2016 mit Milliarden unterstützt. Geld, das man eigentlich auch woanders super gebrauchen könnte – z.B. für Bildung oder Gesundheit. Street-Artist GOIN zeigt sich mit den Demonstranten solidarisch und zeigt mit diesem Werk, wie er zu der Sache steht.

Passend zur morgen startenden Fussball-WM beleuchtet er mit seinem Artwork auch die hässliche Seite des Riesen-Events. Für 80 € kann man sich das Motiv im Format 50 x 70 cm nachhause holen.




(via)