Nichts für schwache Nerven – Gruselig in die neue Woche - detailverliebt.de
344 14054

Nichts für schwache Nerven – Gruselig in die neue Woche

Zartbeseelte DV-Leser sollten bei den Bildern dieses Artikels eventuell wegschauen, denn wie die Überschrift schon erahnen lässt wird es bei den kommenden Bildern schon ziemlich skurril, mitunter gruselig und vielleicht soger ein wenig ekelig. Die ersten Bilder stammen von der japanischen Kunst-Studentin Chooo-San. Die 19-jährige hat ein unheimliches Talent sich selbst zu „bemalen“. Das zweite Projekt stammt von einem Tattoo-Künstler aus Venezuela, sein Name lautet Yomico Moreno, aber mehr dazu gleich…

Zunächst einmal zu den Bildern von Chooo-San: Ursprünglich begann Sie damit, sich Augen und andere Objekte auf die Hand zu malen. Dies tat Sie als Sie für eine Klausur gelernt hat. In den Pausen, die sie sich hin und wieder genehmigt hat, wurde Sie immer wieder kreativ. Nicht auf Papier, sondern auf Ihrer Hand.

Dabei malt Sie ausschließlich mit Acrylfarbe. Ich finde die Bilder sehr skurril. Teilweise sie es echt unheimlich aus. Allerdings muss man sagen, dass Sie sehr detailverliebt arbeitet. Tolle Kunst! Vor allem den Reisverschluss fand ich grandios.

(Gefunden haben wir die Kunst von Chooo-San beim Bored Panda)

Nun wird es noch ein wenig extremer. Der venezuelanische (?) Tattoo-Künstler Yomico Moreno ist wirklich ein krasser Typ. Seine Kunst ist gruselig. Denn er malt Dinge auf die Haut, die eigentlich unter der Haut liegen. Dies ganze macht er so realistisch, dass es wirklich schaudrig ist.

Von daher nochmal der Hinweis: Alle mit schwachen Nerven sollten spätestens an dieser Stelle wegklicken und sich einen anderen schönen DV-Artikel (wie bspw. diesen hier) anschauen.

Yomico Moreno interessiert sich schon seit seinem 14ten Lebensjahr für das Tätowieren. Die realistische Tatoo-Kunst wurde zu seiner größten Leidenschaft. Nun ist er seit gut 9 Jahren professioneller Tätowierer und hat bereits an Ausstellungen in den verschiedensten Ländern teilgenommen.

Ich finde seine Kunst wirklich extrem beeindruckend. Ich meine, für mich käme so ein Tatoo nie in Frage, aber es sieht schon krass aus. Es ist unglaublich, wie man so realistisch tätowieren kann.

(Diesen Beitrag haben wir ebenfalls beim Bored Panda gefunden.)

Na was sagt Ihr? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!

Thorsten Rusch vor 6 Jahren

Kommentare

  • Karola Felssagt:
    02. Jul. 2012 um 11:23

    Tolle Ideen …. klasse Fotos und einfach eine perfekte Darstellungstechnik. Sehr beeindruckend!
    Danke … für’s Zeigen.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Die Erde, unser Planet, als Timelapse – Sensationell!

next
Nächster Artikel

Ein Video voller Awesomeness. Absolut sensationell!