Nochmal Holz: Das größte Baumhaus der Welt - detailverliebt.de detailverliebt.de
118 8258

Nochmal Holz: Das größte Baumhaus der Welt

Wahrscheinlich müsste man bei dieser unheimlichen Dimension eher von einem Hausbaum als von einem Baumhaus sprechen. Das Minister’s Tree House in Crossville (Tennessee, USA) wurde einem Priester gebaut, der dank einer Vision durch die direkte Anweisungen von Gott daran arbeitet. Das sagt er zumindest.

Horace Burgess begann vor etwa 18 Jahren mit der Arbeit an seinem Baumhaus.

„I was praying one day, and the Lord said, ‚If you build me a treehouse, I’ll see you never run out of material.“‚

Mittlerweile versenkte er um die 258.000 Nägel in sein Baumhaus, das er fast ausschließlich aus gefundenen und wieder verwerteten Materialien errichtet hat. Lediglich weitere 12.000 Dollar sind in sein Projekt geflossen. Das Bauwerk misst stolze 30 Meter in der Höhe und wird auf etwa 740-930 Quadratmeter Fläche geschätzt. Ganze 10 Etagen sind es bis zum obersten Glockenturm, der allein 2,5 Tonnen wiegt. Zentraler Bestandteil der Architektur ist eine 24 Meter Weißeiche die von 6 weiteren Bäumen unterstützt wird. Doch das echte Fundament, sagt Burgess, sei Gott selbst.

Bis auf das Foto von Horace Burgess selbst (Jae S. Lee) stammen alle anderen von Chuck Sutherland. Noch mehr Bildmaterial findet ihr auf Oddity Central.

Robert Voigt vor 7 Jahren

Kommentare

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Dodge Charger: Ein Auto für die Zukunft, gegen Roboter & Technologie

next
Nächster Artikel

Grandiose Fotografie von Denis Kulikov