PANTONE – Die menschliche Farbpalette - detailverliebt.de
31 17731

PANTONE – Die menschliche Farbpalette

Schwarz, weiß, hell, dunkel – die Angabe der Hautfarbe einer Person ist reichlich eingeschränkt, wenn du nicht Gefahr laufen willst, als rassistisch zu gelten. Wenn es nach der brasilianischen Fotografin Angélica Dass geht, könnte sich bald eine neue und sehr viel genauere Bezeichnung des Hauttons etablieren. Ein Mitteleuropäer ist dann 75-9 C, während ein Afrikaner eher 322-7 C ist.

Um deine Verwirrung aufzulösen: Angélica Dass benutzt das Pantone Matching System, das insgesamt 1.677 Farbtöne mit einem Zahlen- und Buchstabencode klassifiziert. Für das Projekt „Humanae“ hat sie Menschen sämtlicher Hauttöne im Portrait fotografiert. Um ihren Pantone-Code zu ermitteln, hat Dass dann eine 11 mal 11 Pixel große Farbprobe aus jedem Gesicht genommen. Die Farbe, die sie erhalten hat, hat sie in den Hintergrund projiziert – und fertig ist die menschliche Farbpalette.

(via)

Andreas Dittberner vor 4 Jahren

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Marco Grizelj und Kristian Krän – Alter Schwede!

next
Nächster Artikel

Ein fantasievolles 3D-Alphabet