snygo_files-012-arrows

Auf den Fotos hier sehen wir Menschen, die mit Pfeilen beschossen werden. Sieht ja schon krass aus! Allerdings befinden wir uns in einem Museum und die Pfeile sind eine Installation. Der Künstler Glenn Kaino kommt aus Los Angeles und hat sein Kunstwerk “A Shout Within a Storm” gennant. Über 100 Kupferpfeile wurden so aufgehängt, dass sie alle auf ein gemeinsames Ziel zeigen, auf das sie scheinbar zufliegen.

Weil da aber gar kein Ziel zu sehen ist, ist das natürlich die Gelegenheit für die Museumsbesucher, um selbst kreativ zu werden. Ständig haben sich Leute vor die Pfeile gestellt und für Fotos posiert. Was dabei so rausgekommen ist, könnt ihr euch hier angucken.












via