Photography meets Webdesign - detailverliebt.de detailverliebt.de
37 6427

Photography meets Webdesign

Beim Pixelgangster sind wir heute auf eine außergewöhnliche Website gestoßen, die wir Euch gerne vorstellen möchten.

Eigentlich machen wir das nicht – eine einzelne Website vorstellen. Doch in diesem Fall musste ich eine Ausnahme machen. Irgendwie hat mich diese Flash-Website des Londoner Foto- und Design-Unternehmens „Creative Piece Ltd“ vollkommen in Ihren Bann gezogen.

Prinzipiell bin ich kein großer Fan von reinen Flash-Websites. Versteht mich nicht falsch, ich schätze Flash als Designelement sehr, doch eine ganze Website in Flash? Da hab ich meistens was zu meckern.

Auch Musik hinter einer Website. Sowas geht eigentlich gar nicht…

Doch in diesem Fall passt es. Das Gesamtbild stimmt. In meinen Augen passt diese Website perfekt für eine Agentur, die es sich zum Auftrag gemacht hat immer neue, kreative Perspektiven zu wählen und auch mal außergewöhnliche Wege zu gehen. Einfach nur klasse!

Besonders gefällt mir die schlicht gehaltene Navigation auf der linken Seite, die nur aufklappt, wenn man sie wirklich braucht, sowie die große Darstellung der Fotos, die der Website mit jedem Klick ein neues Gesicht geben. Hier wird eben genau das in den Mittelpunkt gestellt, was auch verkauft wird: Fotos, Kunst, Kreativität. Ebenfalls gefällt mir die Fotoauswahl auf der rechten Seite in der Bildergalerie.

Gebaut wurde die Website von übrigens von der Kreativ-Agentur MediaNovak:

Und? Wie sollte es anders sein? Auch die Website von MediaNovak, insbesondere das Portfolio ist definitiv einen Klick wert. Hier finden sich einige weitere Schmuckstücke in Sachen Webdesign. Wirklich tolle Arbeiten!

Nun meine Fragen: Interessieren Euch auch solche Themen? Sollen wir besondere Websites wie diese hier vorstellen? Wie gefallen Euch die beiden Seiten? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!

Thorsten Rusch vor 7 Jahren

Kommentare

  • Andi Licioussagt:
    12. Jan. 2011 um 09:12

    Aloha,

    sehr schick, jetzt noch mit jQuery bzw. allgm. JS und dann gibt’s ’ne Eins. ;)

    Cheers, Andi

  • Benjaminsagt:
    12. Jan. 2011 um 10:04

    Hm, das ist ja nichts weiter als „Die X besten Websites von Fotografen“ oder „XX moderne WordPress-Themes“, nur auf einzelne Seiten bezogen – und das gibt es schon wie Sand am Meer. :)

  • Sandrasagt:
    12. Jan. 2011 um 11:02

    Mag diese Seite sehr. Besuche diese auch schon seit Jahren. Immer was tolles dabei.
    Lg Sandra

  • Thorsten Ruschsagt:
    12. Jan. 2011 um 23:41

    N’Abend Zusammen!

    @Andi: Für mich ist es jetzt schon ne 1- ;-)
    @Benjamin: Du hast recht. Sowas gibt es sehr oft. Aber auch in dieser Form? Ich finde, dass diese Website hervorsticht. Sowas habe ich selten gesehen.
    Außerdem versuchen wir uns durch die Fokussierung auf eine Seite etwas ausführlicher mit dem Design auseinander zu setzen, als die meisten TOP X-Listen. Hast du eine Idee wie man sowas anders machen könnte? Welche Themen würdest du Dir wünschen?

    Viele Grüße und noch nen schönen Abend,
    Thorsten

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Unendliche Kreativität mit Google Docs

next
Nächster Artikel

Detailverliebtes Tilt Shift-Video: Whistler Blackcomb XXS