Preservation – Menschen in Honig - detailverliebt.de
87 31194

Preservation – Menschen in Honig

Den Fotografen Blake Little aus Los Angeles kennt man eigentlich für seine Portraits von berühmten Schauspielern und anderen bekannten Persönlichkeiten. Diese Bilder hier gehören zu einem ganz anderen Projekt. Es heißt “Preservation” und erscheint demnächst sogar als Buch. Für die Bilder wurden lauter unterschiedliche Menschen fotografiert, alt, jung, dick, dünn, alle haben aber eins gemeinsam: Sie sind mit Honig überzogen. Ganze Eimer voller Honig müssen dabei über die Leute geschüttet worden sein. Der Effekt ist wirklich interessant, denn die Menschen wirken so ein bisschen wie versteinerte Statuen und das passt auch wiederum zum Titel der Serie.

Images Copyright by Blake Little

Juli Kolbe vor 3 Jahren

Kommentare

  • jansagt:
    03. Mar. 2015 um 05:10

    An Schwachsinnigkeit nicht zu überbieten…

  • T.sagt:
    03. Mar. 2015 um 08:48

    Das arme Kind…!!

  • S.sagt:
    03. Mar. 2015 um 09:25

    Kind?? Der arme hund …

  • […] Copyright by Blake Little (via) […]

  • Gsagt:
    11. Mar. 2015 um 11:41

    Wunderschön, und jedes selfie scheint mir schwachsinniger als dieses projekt. Hat mich berührt und ich finde die idee großartig. Personen und tiere einzubeeziehen, die dem nicht einwilligen könen ist grenzwertig – owohl ich wenig über den stress aussagen kann den so etwas auslöst.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Shanghai Night – Nächtliche Fotografien von Nicolas Jandrain

next
Nächster Artikel

Digitale Kunst von Katie Armstrong auf den UHD TVs von Samsung