httpvh://www.youtube.com/watch?v=t_Fvt4Ra1sI

Dass IKEA viel Geld für Werbung ausgibt, ist allgemein bekannt. Ob Fernsehen, Kino oder Print, das schwedische Möbelhaus tanzt auf allen Hochzeiten. Wir berichteten bereits über die innovative Guerilla-Kampagne in verschiedenen Kinos, doch heute zeigen wir, wie verrückt die Kreativen von IKEA wirklich sind.

Wir gehen zurück in das Jahr 2007. Dort liefen die oben zu sehenden Werbespots, die tatsächlich zum Aufräumen anregen. Gekonnt überzogen entwickelt sich die Werbung zur reinsten Comedy-Show. Mein persönliches Highlight ist der kleine Junge am Ende. Fantastisch!

Kennt Ihr die Werbung? Wie gefällt Sie Euch? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!

Ein herzlicher Dank geht an Clemens nach Hamburg, der uns auf diese wunderbare Werbung aufmerksam gemacht hat.