Realistisch wirkende Baby-Animals von Lee Cross - detailverliebt.de detailverliebt.de
60 25017

Realistisch wirkende Baby-Animals von Lee Cross

Als ich diese Bilder zum ersten Mal gesehen habe, wusste ich nicht recht, ob das echte Tiere sind oder nicht. Sie wirken aufgrund ihres Aussehens und der natürlichen Bewegungen einfach sehr real. Sie sind es aber nicht. All diese kleinen süßen Tierbabys sind handgefertigte Kuscheltiere, die von Lee Cross stammen. Die aus Alaska stammende Künstlerin fertigt die Winzlinge aus Stoffen und künstlichen Fellen an.

„I just enjoy creating original, life-like fantasy creatures since age 18“

Neben den Tierbabys, erstellt Lee auch sehr fantasievolle Kreaturen im selben Stil. Dazu fertigt sie zuerst immer ein Gerüst – also eine Art Skelett – an, das mit weichen Füllmaterial gestopft wird. Später wird künstliches Fell hinzugefügt und einige Stellen mit Farbe bearbeitet. So erzielt sie am Ende einen realistischen Effekt.

(via)

Carina Czisch vor 3 Jahren

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Power in my Hands – Fingerdance mit Ricola

next
Nächster Artikel

Digital Artworks von Mario Sánchez Nevado