Dir ist es bestimmt auch schon passiert: Plötzlich gibt der Computer den Geist auf, das Handy bleibt schwarz oder beim Fernseher schaust Du sprichwörtlich in die Röhre – nichts geht mehr. Oft lässt sich das Gerät nicht mehr reparieren oder die Reparatur ist zu teuer. Also ab in den Elektroschrott damit! Beim Recycling lassen sich aus den Elektroleichen wertvolle Rohstoffe zurückgewinnen, die für die Produktion neuer Geräte verwendet werden können. Dass Recycling aber auch kreativ sein kann, zeigt Zayd Menk aus Simbabwe.

„Wow, this is pretty cool. Using recylced notherboards from computers, Zimbabwean artist Zayd Menk created a scale model of NYC’s midtown area, Empire State Building and all.“

Unter Einsatz von Säge und Heißklebepistole hat er in mühevoller Kleinarbeit den New Yorker Bezirk Manhattan im Maßstab von 0,0635:100 aus Elektroschrott nachgebaut. Es hat über drei Monate gedauert, Empire State Building & Co mithilfe ausgedienter Hauptplatinen, Grafikkarten, Akkus, Kühlereinheiten usw. zusammenzusetzen. Für typisch großstädtisches Neon-Flair sorgen vier integrierte LEDs, die in der detailverliebten Miniatur-Skyline das Empire State Building aufleuchten lassen.

MIDTOWN MANHATTAN NYC | RECYCLISM

(via) Copyright Zayd Menk