a-snygo_files007-vertical-panoramic-churches

New York City ist weltweit bekannt für seine beeindruckenden Wolkenkratzer. In der Metropole gibt es aber auch einige sehr sehenswerte Kirchen. Der Fotograf Richard Silver, der selbst aus New York stammt, macht seit einiger Zeit Bilder von den Innenräumen der Gotteshäuser seiner Heimatstadt. Auf den ersten Blick sehen die Fotos einwenig seltsam aus, weil sie zum Teil auf dem Kopf stehen. Allerdings handelt es sich um vertikale Panoramabilder, die Silver aus sechs bis zehn Aufnahmen zusammenfügt.

Erst kürzlich hat der Fotograf seine Methode perfektioniert, mit der er wirklich das komplette Innenleben einer Kirche auf ein Bild bekommt. Das Wichtigste für seine Vorgehensweise ist es, den Punkt im Mittelgang zu finden, von dem aus seine Kamera alles einfangen kann. Eine Sammlung seiner Kirchen-Panoramas befindet sich in einem Album auf seiner Flickr-Seite. Erst seit 2011 ist Silver hauptberuflich als Fotograf tätig, davor betätigte er sich unter anderem als Computerwissenschaftler und Immobilienmakler.  Zu seinen Kunden zählt er namhafte Firmen wie IKEA, Macy’s und UNITED Airlines.








Copyright by Richard Silver