snygo_files008-rollark

Spielzeuge wie diese dänischen Plastiksteinchen mit den Noppen zerstören doch die Fantasie unserer Kinder! Das mag jetzt arg melodramatisch klingen, aber ein kleines bisschen ist doch dran, oder? Jedenfalls hat sich das ungarische Start-Up-Unternehmen Ember ein Spielzeug ausgedacht, das die Vorstellungskraft der Kleinen enorm fördert. Es heißt Rollark und ist eigentlich nichts weiter als ein hölzerner Bogen auf Rädern – aber eben auch so viel mehr. Dank eines intelligenten Magnet-Systems können Bogen und Räder separat und gemeinsam auf unzählige Arten und Weisen genutzt werden.

Die geplanten 16.000 Euro, die eine Kampagne auf Kickstarter einbringen sollte, hat der Rollark bereits erreicht, und du hast sogar noch ein paar Tage Zeit, dir das Spielzeug für 300 Euro zu sichern. Außerdem gibt es – Kickstarter only – einen Rollark im Maßstab 1:2 für 90 Euro. Die Lieferung der fertigen Produkte findet wohl im November statt.