Ryan Morse malt ausschließlich Teile des Gesichts in Acryl - detailverliebt.de
11 37826

Ryan Morse malt ausschließlich Teile des Gesichts in Acryl

Warum mit dem ganzen Gesicht aufhalten, wenn einzelne Teile davon doch so schön sind – das dachte sich wohl der US-amerikanische Künstler Ryan Morse, als er mit seiner aktuellen Bilderserie begann. Morse konzentriert sich darin nämlich ausschließlich auf Augen, Nasen und Münder und stellt sie so realistisch wie möglich dar. Seine präzisen Acryl-Bilder zeichnen sich aber auch dadurch aus, dass sie doch auf eine gewisse Weise abstrakt wirken.

Mit immer weuter werdendem Pinselschwung lässt Morse seine Bilder am Rand immer ungenauer werden. Auf Instagram teilt der Künstler regelmäßig seine Gemälde. Und selbstverständlich hat er auch einen Online-Store, in dem er seine Bilder verkauft. Je nach Größe beginnen die Preise dort bei rund 188 Euro. Morse stammt aus Denver und hat einen Abschluss in Illustration vom Rocky Mountain College of Art and Design. Neben den detailverliebten Abbildungen von Gesichtsteilen malt der Küstler auch gerne Landschaften und ganze Menschen.

(via) Copyright by Ryan Morse

Andreas Dittberner vor 6 Monaten

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Trina Merry und ihre Street-Art-Bodypaintings

next
Nächster Artikel

Kirill Neiezhmakov filmt Madrid im Zeitraffer