Rylsee liebt Kalligrafie – 2D-Buchstabensalat bekommt eine dritte Dimension - detailverliebt.de
12 37641

Rylsee liebt Kalligrafie – 2D-Buchstabensalat bekommt eine dritte Dimension

Der Künstler Cyril Vouilloz, alias Rylsee hegt eine inbrünstige Begeisterung für Kalligrafie. Statt jedoch ausschließlich mit Feder und Papier tätig zu werden, hat er die schreibende Kunstform bereits auf T-Shirts, Caps und kurzerhand auch in den dreidimensionalen Raum gebracht. Seine Ausstellungen mit optischen Illusionen von schmelzenden Buchstaben hat es mittlerweile von Berlin in Galerien auf der ganzen Welt geschafft.

So konnten die Buchstaben, die unter dem Einfluss eines Föns dahinzuschmelzen schienen, von einem Besenstiel verwischt wurden oder sich in ihre pixeligen Bestandteile aufzulösen drohten, bereits in Frankreich, der Schweiz, den USA und vielen weiteren Ländern bestaunt werden. Wer den dreidimensionalen Buchstabensalat von Rylsee ohne Anreise sehen möchte, klickt sich einfach schnell zu Instagram.

(via)

Andreas Dittberner vor 5 Monaten

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Fotorealistische Tierporträts handgemalt auf zarten Vogelfedern

next
Nächster Artikel

„Land of light and shadow“: Stephen Patience fängt Neuseelands Goldene Stunde ein