Salman Khoshroo bearbeitet Leinwände mit Spachtel und viel Farbe - detailverliebt.de
15 38070

Salman Khoshroo bearbeitet Leinwände mit Spachtel und viel Farbe

Salman Khoshroo ist ein iranischer Maler, der aus relativ wenig große Kunst entstehen lässt – im doppelten Sinn. Denn zum einen verwendet er für seine Tätigkeit stets riesige Leinwände, und zum anderen sind sie sehr interessant anzuschauen. Khoshroo setzt nämlich keine Pinsel ein, um die Farbe auf die Oberfläche zu bekommen, sondern Spachtel. Umso erstaunlicher ist es angesichts dessen, wie realistisch die Motive sind, die er schafft.

„Wanderer“ heißt die Bilderserie, mit der Khoshroo zuletzt beschäftigt war. Zu sehen sind darauf sowohl menschliche Körper auf einer ansonsten weißen Leinwand als auch farbintensive Szenarien, bei denen es teilweise schwerfällt, den Vorder- vom Hintergrund zu unterscheiden. Im vergangenen Jahr hat Khoshroo einige Bilder aus „Wanderer“ in der Shirin Gallery in seiner Heimatstadt Teheran ausgestellt. Es war bereits die vierte Ausstellung in den vergangenen drei Jahren, die sich der Malerei des Künstlers widmete. Zuvor war Khoshroo schon als Fotograf tätig und hat sich auf diesem Gebiet einen Namen gemacht. Seine akademische Ausbildung in digitaler Kunst genoss er an der Australian National University.

Copyright by Salman Khoshroo (via)

Andreas Dittberner vor 6 Monaten

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Traumhafte Digitalillustrationen von Anna Hollinrake

next
Nächster Artikel

Maya Wilds bunte Illustrationen bekannter Musiker