Samantha Lee verwandelt Kindermahlzeiten in Kunstwerke - detailverliebt.de
33 20287

Samantha Lee verwandelt Kindermahlzeiten in Kunstwerke

Charlie Brown, Pinocchio oder Rotkäppchen. Manchmal muss man dem Nachwuchs eine Falle stellen, damit er sich an gesunde oder unbekannte Sachen rantraut. Dazu benötigt man nur ein kreatives Händchen und jede Menge Fantasie. So wie Samantha Lee. Die talentierte Mehrfachmama stellt ihren Kindern nicht einfach einen Teller hin. Sie verwandelt ihn in eine kleine Geschichte.

„I Make Food That Tell A Story.“

So wird jede Mahlzeit zu einer großen Sache und die Kleinen dürfen jedes Mal gespannt sein, was diesmal auf dem Teller landet. Für ihre süßen Darstellungen bedient sich Samantha gerne bekannter Märchen- und Comicfiguren. Bei Instagram könnt ihr die unzähligen Kinderteller bewundern und bei Facebook gibt es dazu sogar Anleitungen.

„I sketch my designs before I make them into food to stay organized and prevent food wastage.“

Dabei geht Samantha sehr bedacht und organisiert vor. Jedes Food-Kunstwerk wird vorher geplant und vorgezeichnet. So vermeidet sie eine unnötige Verschwendung von Lebensmitteln. Tolle Mama!

(via)

Carina Czisch vor 4 Jahren

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

RudiRok macht 30 Tierstimmen perfekt nach

next
Nächster Artikel

Malerei von Arturo Samaniego