"Scratch & Save" - Warum ein Penny dem Kids Help Phone hilft - detailverliebt.de detailverliebt.de
19 18111

„Scratch & Save“ – Warum ein Penny dem Kids Help Phone hilft

Das Wohl eines jeden Kindes sollte der Gesellschaft eigentlich sehr am Herzen liegen. Aber es gibt auch Kinder, die mit ihren Problemen und Sorgen alleine fertig werden müssen, weil die Eltern nicht für sie da sind – bzw. nur körperlich anwesend. Stress in der Schule, häusliche Gewalt oder Mobbing. Egal, was einen bedrückt, das Kids Help Phone ist für die Kleinen da, hört zu und versucht natürlich auch zu helfen. Und damit diese Arbeit weitergehen kann, ist jeder Penny Gold wert.

So ein Penny ist nicht viel und hat für viele Kanadier keinen Wert. Doch er kann so viel bewirken. Man kann seine Penny-Sammlung nämlich an das Kids Help Phone spenden und damit sicherstellen, dass die Leute weiterhin für die Probleme von Kindern da sein können. Die Kinder können auch anonym rund um die Uhr anrufen und Hilfe bekommen. Denn hier kann es schnell mal um Leben und Tod gehen.

Um den Ernst der Lage in den Vordergrund zu stellen, haben Red Lion Canada diese Flyer drucken lassen. Darauf sieht man einen kleinen Jungen mit blauem Auge. Darüber die Aufforderung: „Scratch here to see the difference a penny can make“. Wenn man die Stelle nun mit einem 1-Cent-Stück bearbeitet, verschwindet die Wunde. Man rubbelt sie quasi weg. Jeder Penny kann also helfen ein Kind zu retten.

(via)

Carina Czisch vor 4 Jahren

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Von Bierhefe bis Syphilis: Keime und Bakterien als Kreuzstich-Kunst

next
Nächster Artikel

Marketing-Aktion von WC Frisch: Halbnackte Männer als singende Überraschung auf dem Damenklo