snygo_files001-sketching-photography-sebastien-del-grosso
Selten haben wir so faszinierende Bilder gesehen wie die des Franzosen Sébastien Del Grosso. Der Fotograf hat für seine Serie „The Sketch of a Life“ Personen – zumeist sich selbst – in alltäglichen Situationen fotografiert und die Bilder anschließend digital so bearbeitet, als wären Teile eines jeden Fotos von Hand gezeichnet. So entsteht der Eindruck, als würde das Modell durch die Hand eines Zeichners zum Leben erweckt. Im manchen der Motive malt der Künstler auch andere Menschen oder sich selbst – quasi das Bild eines Menschen, der sich von sich selbst ein Bild malt. Einfach beeindruckend!

The Sketch of a Life

Für „The Sketch of a Life“ hat Del Grosso im letzten Jahr den International Photography Award in der Kategorie „Non Professional Fine Art Portrait“ gewonnen. Schon seit seiner Kindheit malt und zeichnet der 32-Jährige, das Fotografieren hat er erst vor wenigen Jahren für sich entdeckt. Mit der Kombination seiner beiden Leidenschaften illustriert der in Paris lebende freiberufliche Grafiker sein Leben, seine Kunst sowie Menschen und Situationen, die ihm wichtig sind. Auf seiner Seite bei Flickr kannst du dir viele weitere Bilder anschauen – sowohl fotografierte als auch gezeichnete als auch Verquickungen aus beiden.

















(via) Copyright by Sébastien Del Grosso