„Secret Eden“: Übereinander gelagerte Fotos zeigen Verbotenes - detailverliebt.de
24 37839

„Secret Eden“: Übereinander gelagerte Fotos zeigen Verbotenes

Der französische Fotograf Sacha Goldberger ist bekannt für seltsame Bildwelten, in denen er mit der Wahrnehmung und Erwartung der Betrachter spielt. Seine Arbeiten inkludieren Pärchen-Selfies mit Gasmaske und seltsame Familienporträts, in denen der Joker auf Alice im Wunderland trifft.

In seiner neuesten Foto-Serie „Secret Garden“ sündigen die Darsteller –wie wäre es anders zu erwarten gewesen – erst auf den zweiten Blick. Für sich genommen wirkt jedes Foto mit den Darstellern in seltsamen Posen oder mit heruntergelassener Hose einfach nur merkwürdig. Doch übereinander gelegt, offenbaren die Bilder nicht jugendfreien Inhalt. Wer den Sündenfall selbst rekonstruieren möchte, lässt bei diesen Bildern dem Kopfkino einfach freien Lauf, um verruchte Sexszenen entstehen zu lassen.

Copyright by Sacha Goldberger (via)

Andreas Dittberner vor 4 Monaten

Kommentare

  • Lost Place-Heinisagt:
    08. Feb. 2017 um 03:15

    Haha, die Bilder wirken ja teilweise wie aus dem Film „Barbarella“ :D Gefallen mir aber trotzdem extrem gut. Allein von der Stimmung her.

    Im Bildband „Bilder für die Pressefreiheit“ von den Reportern ohne Grenzen, ich glaub in der 2014er Ausgabe, gabs sogar mal einen Kriegsreporter, der mit der gleichen Technik Bilder in Krisengebieten gemacht hat. War mir erst nicht sicher, ob ich das okay finde an solchen Orten „künstlerischen Faxen“ zu machen, aber die Bilder und deren Aussagen waren 1A.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Kirill Neiezhmakov filmt Madrid im Zeitraffer

next
Nächster Artikel

Luigi Rodriguez gestaltet eine Büste, die ihn beim Orgasmus zeigt