„Shapeguard“ – minimalistische Aufnahmen von Wasserrettungsstationen in Miami - detailverliebt.de
2 38163

„Shapeguard“ – minimalistische Aufnahmen von Wasserrettungsstationen in Miami

Das Ablichten von Gebäuden – Architekturfotografie – birgt für viele Menschen wenig Reiz, betrachten wir doch viel lieber das lebende Objekt. Ausdrucksstarke Porträtaufnahmen, faszinierende Tiermotive oder inspirierende Landschaftsaufnahmen sprühen nur so vor Energie und Farbe. Das lässt sich vom Grau-in-Grau des Großstadtdschungels nun nicht gerade behaupten. Straßenecken, Bordsteinkanten … – das deprimiert mich eher, als dass es mich inspirieren würde.

Doch auch die Architekturfotografie kann uns mit einem lebendigen Farbspiel, bewusster Linienführung und interessanten Einstellungen begeistern, wie Paolo Pettigiani mit seiner Bilderserie „Shapeguard“ beweist. Auf völlig ungewohnte Weise bekommen wir die völlig gewöhnlichen Wasserrettungsstationen der Miami-Rettungsschwimmer einmal aus einer anderen Perspektive präsentiert. Schaut doch mal:

 Copyright by Paolo Pettigiani (via)

Andreas Dittberner vor 3 Monaten

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Graffiti: Das erstaunliche Leben der Müllmänner

next
Nächster Artikel

ANZEIGE: Der Canon C1225iF: Die intelligente Druckerlösung fürs Business