snygo_files001-light-story-sparks-video

Im schönen Vancouver in Kanada findet jährlich ein Feuerwerk-Festival statt, das bis zu 400.000 Zuschauer anzieht. Es heißt Honda Celebration of Light und ist weltweit das größte Event seiner Art, das an einem Strand abgehalten wird. Und als wäre es nicht spektakulär genug, hat das Active Ingredient Creative Studio das Filmchen „Sparks“ gedreht. Darin wollen sich drei Freunde am Strand treffen und sind durch die Stadt unterwegs.

Das Besondere am Clip: Er ist mit Tilt Shift gedreht, so dass alles wie in einer winzigen Welt aussieht. Dazu wird die Smartphone-Kommunikation der Freunde visuell dargestellt. Nach witzigen Szenen auf den Straßen Vancouvers, in denen die drei tanzen und springen, darf am Ende natürlich das Feuerwerk nicht fehlen. Und das hat durch den Miniatureffekt einen noch ungewöhnlicheren Look. Regie bei „Sparks“ hat Jeremy Mamisao geführt.