Spaziergang durch Kiew im Miniatur - Look - detailverliebt.de detailverliebt.de
19 18888

Spaziergang durch Kiew im Miniatur – Look

Efim Graboy und Daria Turetski haben über 4500 Fotos in der Tilt und Shift Technik verwendet und daraus einen filmischen Spaziergang ihre Heimatstadt, die Metropole Kiew gemacht. Von Adam Burns und Jez Burns wurde er mit einer heiteren Melodie hinterlegt. Der besondere Effekt in diesem Stop-Motion Film entsteht durch den erhöhten Kamerastandpunkt, die gezielt eingesetzte Unschärfe im vorderen und hinteren Bildbereich sowie die hohe Farbsättigung. Dadurch ergibt sich beim Betrachter der Eindruck, eine Spielzeugstadt, gebaut aus bunten Plastikteilen, vor sich zu haben.

Nicht nur die Stadt, auch die Zeit scheint geschrumpft zu sein. Der Film des Teams “Three Shots”, bestehend aus Efim Graboy, Daria Turetski und Artyom Skripnik, zeigt einen heiteren Tag in einer bezaubernden Miniaturstadt. Der vor ca. zwei Jahren gedreht Film öffnet das Auge für die Schönheiten und den Charme der Stadt Kiew, die aufgrund der aktuellen politischen Probleme in der öffentlichen Wahrnehmung leider in den Hintergrund treten.

Andreas Dittberner vor 4 Jahren

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Der Zeitplaner fürs Büro oder Home-Office aus LEGO

next
Nächster Artikel

2 in 1: Wunderbare Fotos mit Doppelbelichtung von Hiki Komori