Steadycam + Segway = Steadyseg - detailverliebt.de
44 3612

Steadycam + Segway = Steadyseg


via likecool
Nachdem Robert letztens kurz über ein fantastisches Timelapse-Video vom Eyjafjallajokull (der Vulkan auf Island) berichtete, welches mit einem Timelapse Dolly aufgenommen wurde, bin ich heute wieder mal auf ein tolles Gadget gestoßen!

Das Steadyseg ist eine umgebautes Segway von dem man sicherlich tolle Filmaufnahmen machen kann. Ich selbst hatte schon mehrfach das Vergnügen auf einem Segway zu fahren, aber diesen Spaß noch mit dem „filmen“ zu verbinden finde ich grandios!

Filmaufnahmen von einem Segway

Gerne hätte ich Euch weitere Informationen über den Hersteller und den Preis geliefert. Auch „fertige“ Aufnahmen mit dem Steadyseg hätte ich spannend gefunden, aber leider konnte ich hier nicht viel finden.

Dennoch habe ich noch zwei weitere Videos rausgesucht, die solch einen Steadyseg im Einsatz zeigen.

Wie man sieht besteht die Schwierigkeit darin zu filmen und gleichzeitig die Straße im Blick zu behalten. Das ist sicherlich schwierig, aber die Ergebnisse sind bestimmt klasse!

Habt Ihr evtl. noch weitere Informationen über das Steadyseg? Denkt Ihr sowas ist „alltagstauglich“ für die Filmbranche? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!

Thorsten Rusch vor 8 Jahren

Kommentare

  • Stephansagt:
    20. Jul. 2010 um 15:35

    Da hat Xibit wieder mit „Pimp my camera-dolly“ ganze Arbeit geleistet. Demnächst gibts für den luxusbedürftigen Kameramann einen Champagner-Kühler mit eingebaut…

    Macht sicherlich saumäßig Spaß damit zu drehen! Kann mir nur vorstellen, dass dies einige Übung braucht um ordentliche Aufnahmen zu bekommen. Die Koordination von Segway steuern, Schärfe Nachziehen und auf die Straße achten könnte schnell am Baum enden! ;)

  • Rogersagt:
    20. Jul. 2010 um 17:36

    Ich denke der Schwachpunkt liegt, wie man beim zweiten Video gut sehen kann, in der Kombination aus Fahren + Filmen. Beides zusammen schafft man(n) nur schwer.

  • HFsagt:
    29. Jul. 2010 um 19:44

    Die Kamera Version des Segways gibt es bereits seit 6 Jahren unter dem Namen „Handsfree Transporter“ unter diesem Namen findet ihr zahllose Videos in Youtube. Weitere Informationen auf http://www.handsfree-transporter.com

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Dita Von Teese wirbt für Perrier-Mineralwasser

next
Nächster Artikel

Auto-Tune lässt „Charlie bit my finger – again!“ nach Kanye West klingen