Für Natasha Newton gibt es kaum etwas Schöneres als entlang der Küste von Suffolk zu strandräubern. Die britische Illustratorin und Künstlerin ist fasziniert von blankpolierten Steinen und geschliffenem Meerglas.

„Through my paintings I try to communicate or evoke a particular emotion; a deep love of nature and the countryside, the magical stillness found during the Autumn and Winter seasons, a sense of history and feeling of nostalgia viewed through the eyes of a contemporary painter, and a longing for a simpler way of life.“ Natasha Newton

Gezeichnet von Wellen und Sandabrieb erzählt jedes Fundstück eine eigene Geschichte, welche Natasha Newton um ein weiteres Kapitel ergänzt. Hierfür bemalt sie das Strandgut mit feinem Pinsel, um Bäume, Blätter und Tiere auf die harte Leinwand zu bringen. Die minimalistischen Acryl-Gemälde verkauft sie anschließend bei Etsy. Wer jedoch eins der handschmeichelnden Kunstwerke ergattern möchte, muss schnell sein. Denn meist ist das bebilderte Strandgut innerhalb weniger Sekunden vergriffen.







(via) Copyright Natasha Newton