"The Breast Portrait Project" - Brüste und ihre Besitzer - detailverliebt.de detailverliebt.de
43 20706

„The Breast Portrait Project“ – Brüste und ihre Besitzer

Clarity Haynes kommt aus Brooklyn und beschäftigt sich seit einigen Jahren mit einem ganz speziellen Thema: Brüste. Dabei geht es ihr allerdings nicht um wohlgeformte weibliche Busen, wie man sie in Hochglanz-Magazinen sieht. Sie zeichnet Brüste, um die Vielfalt zu zeigen. Außerdem zeigt sie die sekundären Geschlechtsmerkmale in Abhängigkeit von Alter, Geschlecht und Sexualität. So entsteht eine ganz unkonventionelle Darstellung von Weiblichkeit.

So erstaunt es nicht, dass man bei ihren Werken nicht nur Frauen sieht. Sie zeigt uns mit ihren Bildern, wie sich ein Körper verändern kann – egal ob Mann oder Frau. Einige lassen sich die Brust abnehmen, andere schlucken Hormone oder lassen sich Implantate einsetzen, um eine Brust zu bekommen. Auch der Aspekt Krankheit spielt eine Rolle. So sehen wir auch Shante, die ihre rechte Brust leider verloren hat.

Copyright by Clarity Haynes

(via)

Carina Czisch vor 4 Jahren

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Scrollen, um nicht zu ertrinken – Interaktive Website zeigt die Wichtigkeit der Rettungsweste

next
Nächster Artikel

Kreatives Tapeten-Design von All The Fruits