mini-book-of-major-events
Wer in Geschichte nicht so aufgepasst hat, erhält jetzt etwas Nachhilfe von Evan Lorenzen aus Denver. Der Illustrator hat die Geschichte der Erde mal in ein Buch gepresst. Gepresst deshalb, weil das Buch sehr sehr winzig ist. Genauer gesagt ist es gerade mal so groß wie ein Fingernagel. Trotzdem finden wir zu jedem Event auch ein kleines Bildchen. Wie es sich für informierende Lektüre eben gehört.

Die Schwierigkeit bestand wohl auch darin, den Buchdeckel sowie die Seiten zu beschriften. Evan hat das aber gut hinbekommen. Aber wahrscheinlich hat er auch schon genug Übung darin. Die Geschichte der Erde ist nämlich nicht sein erstes Büchlein. Weitere Miniatur-Lektüre des Illustrators findet ihr hier.






(via)