Tron: Legacy – Neuer Trailer mit beeindruckenden Bildern & dunklen Szenen - detailverliebt.de
23 5543

Tron: Legacy – Neuer Trailer mit beeindruckenden Bildern & dunklen Szenen


Ich muss zugeben, was die Story zum Film oder die Einzelheiten des ersten Teils aus dem Jahre 1982 angeht, bin ich absolut ahnungslos. Allerdings war ich außerordentlich begeistert, als ich den Trailer zu „Tron: Legacy“ letztens in 3D als Vorschau im Kino sah. Die Stimmung und Farbgebung der Bilder, dieser kräftige Ausdruck und die leuchtenden Linien mittendrin: Ein Spektakel, welches mich ein wenig an „The Dark Knight“ denken lässt.

Warum es mich daran erinnert weiß ich nicht genau. Ist es die Kameraführung, die vielen dunklen Aufnahmen oder die klare Bildsprache in feinster HD-Optik? Für mich also auch ohne Vorwissen ein Gang ins Kino wert. Die Musik zum Film kommt von „Daft Punk“. Keine schlechte Wahl, meiner Meinung nach. Mehr Informationen bietet euch die offizielle Website zum Film.

Die Handlung von Tron: Legacy

Sam Flynn (Garrett Hedlund), der technisch begabte, 27 Jahre alte Sohn Kevin Flynns (Jeff Bridges), untersucht das Verschwinden seines Vaters und findet sich selbst in der gleichen Welt von kämpferischen Programmen und Gladiatorenspielen wieder, in der sein Vater 25 Jahre lang gelebt hat. Zusammen mit Quorra, Kevins treuer Vertrauten (Olivia Wilde), nehmen Vater und Sohn eine lebensgefährliche Reise durch ein visuell atemberaubendes Cyber-Universum auf sich, das viel weiter entwickelt und äußerst gefährlich ist. Quelle: Wikipedia

Die Charaktere

Zweiter offizieller Trailer zu Tron Legacy

Tron: Legacy – Official Comic Con Teaser Trailer

Robert Voigt vor 7 Jahren

Kommentare

  • Ricksagt:
    21. Nov. 2010 um 16:19

    das wird ein richtig cooler film werden! vorschau war wirklich vielversprechend. nur zu empfehlen!!!!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Ein atemberaubendes Showreel von Fraser Davidson

next
Nächster Artikel

Ein Leben in Facebook