Seit gut 3 Monaten beackern wir Tag für Tag die interaktive Inspirationsfront. Für euch. Mit vielen kreativen Mitteln versuchen wir immer mehr Gäste auf unseren Blog zu locken. Und schon jetzt widerfährt uns die Krönung: Wir sind zu Gast im Blog von Marcel Wichmann – einem der besten der Welt.

Wir spielen gerne mit allen erdenklichen Werbeformen. Viel haben wir bereits in der kurzen Zeit ausprobiert. Unser Einstieg war die Postkartenaktion (viele werden sich erinnern). Im letzten Monat folgte dann unser erster Werbebanner in Achim Schaffrinna’s Designtagebuch. Nun unser nächster Streich:

Wir haben mit harten Bandagen verhandelt, dabei viel gelacht und letztlich einen grandiosen Deal abgeschlossen: Wir sind der erste Werbekunde auf Marcel’s phänomenalen Blog UARRR.org! Unser Banner wird in den kommenden 2 Monaten die Navigationsleiste seines etablierten Blogs zieren.

Warum Werbung auf UARRR.org?

Unser Meinung nach ist UARRR.org eine ganz besondere Errungenschaft der deutschen Blogszene. Marcel sprudelt vor Kreativität. Das zeigen einerseits seine Texte, die in einer ganz speziellen, manchmal herrlich überzogenen Art daher kommen. Andererseits sind seine detailverliebten Zeichnungen einfach nur bemerkenswert und absolut genial. Seine kreativen Beiträge und spannenden Ideen regen die Kreativität an. Nicht umsonst ist Marcel in den deutschen Blogcharts (Platz 12) und den Rivva Leitmedien (Platz 23) ganz vorne mit dabei.

Wir würden Ihn als die erste Geige im deutschen Blog-Orchester bezeichnen. Und dabei ist er einer der lockersten. Wirkt, als wäre ihm das alles vollkommen egal. Sein Humor hat uns beeindruckt. Einblick gefällig?

Nach unserer ersten Anfrage, begann seine Antwort mit folgender Begrüßung:

So, Freundchen,
(so fange ich jetzt meine Business-Mails an, ich hoffe, dass das respekteinflößend wirkt.)

Die weiteren Verhandlungen verliefen in einem rhetorisch-wertvollen Dialog, der beiden Seiten Spaß gemacht hat. Den nächsten Höhepunkt unserer E-Mail-Konversation erreichte er, nachdem wir ihm unseren detailverliebten Werbebanner zukamen ließen.

Fünf Minuten später ereilte uns folgende Antwort:

Nur kurz: Das ist ein animiertes Endlosherz. Ihr Spinner. Aber irgendwie geil.
Ausführliche Antwort heute später, oder morgen. Letzteres ist wahrscheinlicher.

Was haben wir gelacht!

Was erwarten wir uns von der neuen Werbeanzeige?

Die Zielgruppe von UARRR.org ist eine andere als die vom Designtagebuch. Durch diese Diversifikation erreichen wir neue Lesergruppen. Noch mehr Menschen, die wir täglich ein bisschen mehr inspirieren und ein wenig mehr zum Nachdenken anregen können.

Wir sind gespannt und werden über die Ergebnisse berichten.

Und jetzt nichts wie rüber zu Marcel und einen Blick auf das „animierte Endlosherz der Spinner“ werfen!