Vögel wie Amsel, Drossel, Fink und Star erkennst du womöglich noch. Sobald es aber ein wenig spezieller wird, war’s das mit den ornithologischen Kenntnissen, oder? Noch schwieriger gestaltet sich das Ganze, wenn es nicht nur ums Erkennen, sondern auch ums Erschaffen von gefiederten Freunden geht.

I am Nayan Shrimali, myself and my partner Vaishali, we run our art studio based in India. We make miniature paper cut sculptures and accessories. Our studio specializes in Paper cut art, editorial illustration, set design and installation / window displays.“

Das Kreativpärchen Nayan Shrimali & Vaishali Chudasama aus Indien hat sich das breite Feld der Vögel für eine Ein-Jahres-Challenge ausgeguckt: täglich eine Vogelminiatur aus Papier – 365 im Jahr. Jeder Flattermann nimmt vier bis sechs Stunden Zeit in Anspruch. Denn wie auch beim natürlichen Gefieder, setzt sich das papierne Federkleid aus Schichten zusammen und die gilt es auch noch originalgetreu mit Wasserfarben zu kolorieren. Erst dann kommt der tägliche kreative Vogelgruß auf Instagram oder in den Etsy-Shop der beiden.






(via) Copyright Nayan Shrimali & Vaishali Chudasama