httpvh://www.youtube.com/watch?v=l7Tzel0DA0w
Am liebsten schreiben wir über wunderbare Kampagenen, tolle TV-Spots, inspirierende Fotos und geniale Ideen. Doch heute müssen wir Euch mal ein Negativbeispiel vorstellen. So sollte Fernsehwerbung nicht aussehen.

(K)ein Hauch von Hollywood: Manuel Neuer, Arne Friedrich und Per Mertesacker in der neuen Sky-Werbung

Ihr merkt schon, heute ist bei uns der Tag der Negativbeispiele. Doch als ich diese Fernsehwerbung gestern das erste Mal gesehen habe wusste ich: Da müssen wir drüber schreiben. Ein wenig kam es mir vor wie eine lustige Switch-Parodie. Doch dem ist (leider) nicht so, der TV-Bezahlsender Sky meint es ernst und wirbt mit Nationaltorwart Manuel Neuer, Wolfsburg-Verteidiger Arne Friedrich und Abwehr-Riesen Per Mertesacker.

Dass die drei ganz gut Fußball spielen können ist allgemein bekannt. Doch das mit dem schauspielern? Das hätte man dann doch eher seien lassen sollen.

Auf mich wirkt der Spot wie ein schlecht produziertes YouTube-Video von ambitionierten Hobbyfilmern. Der Humor wirkt gezwungen und über die geballte Kreativität des Wortspiels „Du kannst zuhause sehn'“ möchte ich mich an dieser Stelle nicht weiter auslassen.

In meinen Augen wurden hier (mal wieder) ein paar Millionen verbrannt. Ob das dem sowieso Krisen geschüttelten Pay-TV-Sender Sky zu neuen Abonennten hilft? Fraglich.

Findet Ihr den Spot ähnlich schlecht wie ich oder ist es einfach nur nicht mein Geschmack? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!