httpvh://www.youtube.com/watch?v=m7mjX9lTsz0

Eyjafjallajökull regiert den Luftraum. Doch auch in Zeiten des Klimawandels, der Erderwärmung und Vulkanausbrüchen bleiben gute Ideen nicht aus:  Dies beweist diese herrliche Parodie auf Reinhard Mey’s „Über den Wolken“.

Unter der Aschewolke

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf den Text:

Unter der Wolke,
muss die Freiheit denn so begrenzt sein?
Voller Ängste, voller Sorgen, fliegt man,
bloß nicht zu weit nach oben, denn dann,
wird das Triebwerk, was mir wichtig erscheint,
funktionsuntüchtig sein.

Vielen Dank an Manuel, der mich auf dieses Video aufmerksam gemacht hat!

Wie findet Ihr das Video? Lustig oder geschmacklos? Wir freuen uns auf Eure Kommentare.