snygo_files-002-1wtc

Die Skyline von Manhattan sieht mit dem neuen One World Trade Center gleich viel eindrucksvoller aus. Erstaunlich, was so ein Gebäude gleich für einen Unterschied machen kann. Fotograf Benjamin Rosamund hat den Bau von seiner Wohnung in Brooklyn aus genau verfolgen können und clevererweise hatte er die Idee, den Fortschritt regelmäßig zu fotografieren, um anschließend dieses Timelapse-Video aus seinen Aufnahmen zu machen. Von Februar 2011 bis zur Fertigstellung in diesem Jahr reicht das Video und wer genau hinguckt, kann auch verfolgen, wie noch einige andere Gebäude in dieser Zeit entstanden sind!