snygo-walking-dead-cake010

Neben der Wahl eines möglichst gruseligen Kostüms ist für das Gelingen einer Halloween-Party fast genauso wichtig, ein erschreckend gutes Büfett anzubieten, denn auch Zombies, Monster und Hexen gruseln mit vollem Magen bekanntlich besser. Der Geschmack ist dabei zweitrangig, die perfekten Gerichte müssen an diesem Abend durch Ekelhaftigkeit überzeugen – je abscheulicher, desto besser!

Wie wäre es mit einem „Walking Dead Brain Cake“? Der von der beliebten Serie inspirierte Kuchen präsentiert sich hier dank reichlich Fondant und roter Lebensmittelfarbe in einer wirklich abstoßenden Optik – also zugreifen, Leute! Wie ihr dieses Kunstwerk hinkriegt, um damit eure lieben Gäste zu schocken, zeigt euch Yolanda Gampp vom Blog How To Cake It in diesem Video-Tutorial. Na, dann gruseligen Hunger!




[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=0ctE_Rf6NFg[/youtube]

(via)