Einige von Euch werden Ihn kennen. Rick Genest, Künstlername: Zombie Boy. Ein wirklich krasser Kerl, der am ganzen Körper tatoowiert ist. Aber wie sieht der Gute eigentlich ohne die ganzen Tattoos aus? Das können wir uns im folgenden Video in Ruhe ansehen.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=9mIBKifOOQQ

Nun ja, offensichtlich muss die Kosmetikindustrie nach dem Tod von Michael Jackson wieder Werbung machen um neue Umsätze zu generieren.

Die Kosmetikfirma „Dermablend“ hatte aber auf alle Fälle eine geniale Idee und hat den mit Tattoos bedeckten Körper von Rick Genest einfach mal mit Ihren Produkten überarbeitet, und siehe da: Es ist kein Tattoo mehr zu erkennen. Besser kann man ein Produkt eigentlich nicht darstellen. Das Zeug scheint zu wirken.

Über das obige Video hinaus gibt es noch ein nettes „Behind the scenes“-Video, in dem genau zu sehen ist was alles abgedeckt wurde und wie sie das gemacht haben:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=iLpbMqQMelk

Wirklich cool gemacht! Hier kann man sich die Veränderung auch nochmal genau anschauen:

Ebenfalls krass fand ich, dass es von Zombie Boy eine gegossene Statue gibt. Und die sieht so aus:

Echt wahnsinn!

Was sagt Ihr? Cooles Marketing für so ein Produkt, oder?
via Nerdcore