Wer mit seinem eigenen Blog hoch hinaus will, kommt um Werbung nicht herum. Das müssen nicht immer teure Anzeigen und riesige Kampagnen mit großem Streuverlust sein. Oft reichen auch gezielte Aktionen, halbwegs clevere Ideen und ein kleines Taschengeld. Angst vor einem ungewissen Ausgang sollte man dabei nicht haben.

Das wir bei detailverliebt.de so einiges anders machen, dürfte euch ja mittlerweile bekannt sein. Als wir vor genau 7 Wochen unseren Blog gestartet haben, sind die meisten von euch durch unsere geliebte Postkarten-Aktion auf den Blog aufmerksam geworden. Ziel war es, mit möglichst geringem finanziellen Aufwand die maximale Verbreitung zu erreichen.

Die Artikel der insgesamt 20 angeschriebenen Bloggern brachten uns bislang über 3.000 direkte Besucher. Rechnen wir die Druckkosten der Postkarten von 31 Euro und die Briefmarken für 9 Euro zusammen, sind das gerade mal 1,3 Cent pro Besucher.

Lohnen sich die Kosten?

Werbung ist selten umsonst. Auch wenn sie mal kein Geld kostet, sind meist andere Bedingungen damit verbunden. Ob es sich lohnt für den eigenen Blog Werbung zu schalten, hängt natürlich stark vom Ziel ab, welches man verfolgt. Möchte man nur für sich und die engsten Freunde schreiben oder eine Plattform für sich schaffen um Notizen sinnvoll abzulegen? Dann hat man sein Ziel schon erreicht wenn alle Freunde und Bekannten die Adresse des Blogs kennen.

Doch möchte man mehr erreichen und eine große Masse ansprechen, wird Werbung im Allgemeinen natürlich interessant. Wie eingangs erwähnt, müssen es noch nicht mal tausende von Euro sein. Was uns allein mit 40 Euro und einer guten Idee gelungen ist, kann man mit Sicherheit auch für andere Ansätze umsetzen.

Wir haben bislang etwa 200 Euro für detailverliebt.de ausgegeben. Inkl. Postkarten, Briefmarken, Visitenkarten, Hosting und den Kauf der Domain. Damit haben wir es nach 49 Tagen auf…

  • 11.690 Besuche
  • 5.719 Absolut eindeutige Besucher
  • 25.728 Seitenzugriffe
  • 2,20 Durchschnittliche Anzahl an Seitenzugriffen
  • 00:03:17 Durchschnittliche Besuchszeit auf der Website

…gebracht.

Das Potential des Internets nutzen

Blogger und Social Media Junkies sind dankbar für jede frische Idee. Ein bisschen Kreativität hier, ein bisschen Inspiration dort. Wir leben davon. Deshalb sollte man sich dessen bewusst werden: Hat man eine clevere Idee, findet man auch die richtigen Leute um sie mit ihnen zu teilen. Blogger, Blog-Konsumenten und
-Kommentatoren sind wohl die hilfsbereitesten Aktivisten der heutigen Internetwelt. Hier gibt es noch das altertümliche Tauschen: Ich hab was für Dich, Du hast was für mich.

Wir haben beispielsweise dank detailverliebt.de sehr viele interessante und hilfsbereite Menschen kennengelernt – ohne die wir nicht da wären wo wir jetzt, nach so kurzer Zeit bereits sind.

Das sind Menschen wie…

  • Matthias, der uns bereits vor Beginn des Projektes mit wirklich wertvollen Tipps rund um die Funktionsweise von Top 100 – Blogs versorgt hat. Wir nennen ihn liebevoll Traffic Junkie, weil er einfach weiß wie man die Leser auf die eigene Seite zieht.
  • Gilly, Alex, Robert, ThomasAchimAndré und Hayo die sich allesamt für unsere handgeschriebene Postkarte bedankt haben. Danke auch für den netten Kontakt!
  • Sven, der sich auf seinem erstklassigen Blog zu vielen unserer Beiträge Gedanken macht und uns verlinkt. Ohne solche Unterstützer wird der Aufbau eines Blogs schwierig.
  • Chriz, der uns schon zu Beginn seine Begeisterung für detailverliebt.de wissen lies. Ein netter Gesprächspartner, dessen Worte immer wieder eine ordentliche Portion Motivation freisetzen können.
  • Albert (Xivi), Egon, Sam, Nils, Daniel, Thomas, Jens, Flo, Dominik, Jens und Daniel, die immer wieder Kommentare da lassen. Mal kurz, mal lang. Das ist unserer Lohn für die tägliche Schreibarbeit!

Bis auf Matthias, kannten wir vor 50 Tagen niemanden aus dieser Liste! Das zeigt, welches Potential im Social Web vorhanden ist. Wenn man genauso gerne gibt, wie man nimmt – ist das, das perfekte Umfeld für den Aufbau einer gewissen Basis.

Unsere Werbekampagne: Ich bin detailverliebt!

Nun kommen wir zum eigentlichen Kernpunkt des heutigen Beitrags. Vor ein paar Tagen haben wir um eure Gesichter für unsere Werbung gebeten.

Wir haben mittlerweile die Videos geschnitten, bearbeitet und zu einem feinen Video zusammengestellt. Wieder mit dem Gedanken, mit wenig Geld, viele Besucher zu generieren. Damit wir dem Ganzen noch etwas Schwung verleihen, ist seit gestern auch unser „kleiner“ roter Banner bei Achim und somit auf einem der meistgelesenen Blogs Deutschlands zu Gast: www.designtagebuch.de. Das hat bei dieser Kampagne natürlich die meisten Kosten verursacht. Wir danken Achim jedoch für das unschlagbare Angebot!

Der Banner führt bei einem Klick auf unsere Kampagne mit eurem Video.

Wir bedanken uns an dieser Stelle aufs herzlichste für eure Einsendungen und die tatkräftige Unterstützung:

Achim, Ana, Beate, Bernhard, Dennis, Dennis, Dirk, Erik, Hannelore, Ina, Klaus, Lenija, Marc, Mareike, Maurice, Sebastian, Steffen, Sylke, Tobias, Tom, Vanessa und Volker

Ihr seid die Besten! Ohne euch wäre so etwas nie möglich gewesen!

Und jetzt sind wir gespannt auf euer Feedback…