Woodlucker schneiden fotorealistische Tiere und Pflanzen aus Papier - detailverliebt.de detailverliebt.de
6 39357

Woodlucker schneiden fotorealistische Tiere und Pflanzen aus Papier

Die Natur ist voll von unglaublich schönen Formen, Farben und Mustern. Das Künstlerpaar Ann Wood und Dean Lucker hat es sich zur Aufgabe gemacht, Tiere und Pflanzen so detailliert und realistisch wie möglich mit Papier nachzubilden. Und wenn man die Werke der beiden US-Amerikaner anschaut, dann fällt es auf den ersten Blick wirklich schwer, sie von den Originalen zu unterscheiden.

Die papiernen Schmetterlinge und Libellen sehen ebenso echt aus wie die Vogelfedern, Blüten und Blätter. Häufig verwenden Wood und Lucker lediglich Papier, wenn es nötig ist, greifen sie aber auch zur Farbe. Das Paar, das sich Woodlucker nennt, hat ein Studio in Minneapolis. Dieses macht es regelmäßig für Menschen zugänglich, die sich dafür interessieren, seine Kunstwerke zu kaufen. Denn der Studioverkauf ist derzeit die einzige Möglichkeit, ein Original von Woodlucker zu erwerben. Auf Instagram gibt es nicht nur die aktuellen Arbeiten der beiden zu sehen, sondern auch Updates darüber, wann man wieder ein Sale stattfindet. Sowohl Wood als auch Lucker hat einen Abschluss vom Minneapolis College of Art and Design.


(via)

Andreas Dittberner vor 3 Monaten

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Lavernia & Cienfuegos gestalten die Schoko-Verpackungen von Utopick

next
Nächster Artikel

Zurück zu Stift und Papier: Nach dem Architekturstudium werde ich doch lieber Künstlerin