Wotsit-All-About-James-Ostrer

In der heutigen Zeit ist es nicht so einfach, Süßigkeiten und Fast Food zu umgehen. Und wenn wir mal denken, wir hätten ein gesundes Essen vor uns, wurde meist an Süßstoff nicht gespart. Grund genug für James Ostrer dem Zucker und der Lebensmittel-Industrie den Kampf anzusagen. So ließ er diese abgedrehten Portraits entstehen, die zeigen sollen, was unsere Ernährung aus uns macht. Denn: „Du bist, was du isst“.

„A glimpse into a post apocolyptic world which has been destroyed by mass production…“

Smarties, Eiswaffeln, Pommes, Schokolade, Erdnussflips, Sahne und Donuts. Daraus entstanden diese schrägen Gesichter. Die Ausstellung Wotsit All About kann man noch bis zum 11. September im Gazelli Art House in London bewundern.






(via)