Yik Keat fotografiert asiatische Metropolen - detailverliebt.de
16 38420

Yik Keat fotografiert asiatische Metropolen

Die Gebäude in asiatischen Städten haben teilweise eine komplett andere Architektur als unsere. Deshalb ist es besonders interessant, Fotos aus Metropolen wie Hongkong, Bangkok oder Macau zu sehen. Der Fotograf Yik Keat reist regelmäßig über den asiatischen Kontinent und lichtet Bauwerke ab, die er für zeigenswert hält. Oder er fängt einfach den Alltag ein – ebenerdig oder aus der Luft.

Yik Keat stammt aus Singapur und hat trotz seiner erst 21 Jahre bereits eine beachtliche Karriere hingelegt. Unter anderem hat er schon mit bekannten Firmen wie Samsung und Adidas zusammengearbeitet, zudem hat sein Instagram-Account schon mehr als 155.000 Abonnenten. Für seine privaten Projekte greift er gerne mal zur Drohne und lässt sie hoch über Großstädte fliegen. So bekommst du ein Gefühl dafür, wie riesengroß sie wirklich sind. Und weil Yik Keat auch ein exzellentes Auge für Lichtstimmungen hat, sind seine Bilder ein doppelter Hingucker.

Copyright by Yik Keat (via)

Andreas Dittberner vor 6 Monaten

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Website

Dein Kommentar

200 Zeichen
kurz & knapp
 
sehr detailverliebt
prev
Vorheriger Artikel

Gaku schnitzt Muster in Obst und Gemüse

next
Nächster Artikel

Perspektivwechsel: „Under Horse“